Märkte u.v.m.

Frontignan ist nicht nur das Land des Muskatweins!

Coquillages et poissons, des saveurs toute fraicheNeben unserem berühmten Muskatwein finden Sie auf den Märkten und in den Geschäften der Innenstadt hausgemachte Marmeladen, Gelees und andere Spezialitäten aus Frontignan. Lokale Gerichte wie die “brasucade” aus Muscheln, die “bourride” vom Seeteufel oder eine ”rouille” mit Tintenfisch garantieren höchsten Genuss – einfach lecker!


Für die Naschkatzen kommen aus unserer eigenen Keksherstellung hausgemachte Butterkekse mit Muskataroma – lassen Sie sich selbst vom Geschmack unserer “Pavois de Frontignan” verwöhnen.
 

Finden Sie sämtliche Gaumenfreuden aus Frontignan und des Thau-Beckens in Ihrem Teller!

Traditionnelle Märkte
Im Stadtzentrum – jeden Donnerstag und Samstag vormittag.
Der Hallenmarkt hinter dem Rathaus ist jeden Vormittag bis auf Montag geöffnet.
La Peyrade – kleiner Markt jeden Sonntag vormittag am Place Gabriel Péri.
Frontignan Plage – kleiner Markt während der Monate Juli und August; jeden Montag vormittag am Ostufer, Avenue Vauban und jeden Freitag vormittag am Westufer, avenue Ferdinand de Lesseps am Hafen.

Flohmarkt
Jeden ersten und dritten Samstag jeden Monats, La Peyrade, Place Gabriel Péri.  Den ganzen Tag über.
Kunst- und Handwerksmarkt
Jede Woche während der Sommersaison. Das Wochenprogramm ist im Tourismusbüro in Frontignan erhältlich.